Moringa

Der Effekt: Gesundheitszustand verbessert sich

Bereits nach kurzer Zeit berichteten die Projektteilnehmerinnen von den positiven Effekten des Moringa-Genusses bei sich und ihren Familien: Hautgeschwüre, Nieren-, Magen- und Augenkrankheiten klangen ab, die Beschwerden durch Malaria und HIV verringerten sich merklich. Neben den Projektbeteiligten profitieren inzwischen auch die Straßenkinder in der von Pastor Isaac Kirundi Githu auf dem Farmgelände ins Leben gerufenen Schule von Moringa im Mittagessen. Das Wissen um den Moringa-Anbau gehört zum Schulstoff.

Inhaltsstoffe

  • Banane
    Kalium:
    15 x soviel wie Bananen
  • Spinat
    Eisen:
    25 x soviel wie Spinat
  • Milch
    Calcium:
    17 x soviel wie Milch
  • Karotte
    Vitamin A:
    10 x soviel wie Karotten
  • Mandel
    Vitamin E:
    3 x soviel wie Mandeln
  • Joghurt
    Eiweiß:
    3 x soviel wie Joghurt
  • Orangen
    Vitamin C
    7 x soviel wie Orangen

Mein Gesundheitszustand hat sich eklatant verbessert

Stella Stella kann heute ihre Kinder viel besser versorgen als früher. Das verdankt sie der Moringa Farmers Initiative, in der sie mitarbeitet. Sie sagt:
„Seit vielen Jahren schon bin ich HIV positiv. Wie viele hier in der Region litt ich dadurch an Magenproblemen. Meine Blutwerte waren extrem schlecht. Dadurch, dass ich so schwach war, hatte ich viele Fehlgeburten. Seit ich meine Nahrung mit Moringa anreichere, haben sich meine Blutwerte und mein Gesundheitszustand insgesamt eklatant verbessert. Ich muss kaum noch Medikamente nehmen und kann mein vier Wochen altes Baby voll stillen. Dadurch spare ich Geld. Das kann ich verwenden, um meine Kinder besser zu versorgen.“